Home / Aktuelles

Aktuelles

Schaffen wir Gedenkorte für die im Kampf ermordeten RevolutionärInnen!

Die gefallenen RevolutionärInnen sind unsterblich! Im Kampf gegen Ausbeutung und Unterdrückung, im Kampf gegen Krieg und Kapitalismus, im Kampf für eine befreite und solidarische Gesellschaft begegnet uns der Klassenfeind mit gnadenloser Repression. Sei es in Form von Polizei, Militär und Geheimdiensten oder durch Faschisten, Mafiastrukturen oder Kräfte wie den „Islamischen …

Read More »

Erklärung: 100 Jahre Kommunistische Partei Deutschlands

„Es gilt heute in aller Öffentlichkeit den Trennungsstrich zu ziehen und uns als neue selbstständige Partei zu konstituieren, entschlossen und rücksichtslos, geschlossen und einheitlich im Geist und Willen, mit klarem Programm, Ziele und Mittel zusammen gestimmt nach den Interessen der sozialistischen Weltrevolution.“ Karl Liebknecht am 30.12.1918 Heute genau vor 100 …

Read More »

Gilets Jaunes: Lernen zu kämpfen wie in Frankreich?!

“Wer eine ‘reine’ soziale Revolution erwartet, der wird sie niemals erleben. Der ist nur in Worten ein Revolutionär, der versteht nicht die wirkliche Revolution.“ Seit Mitte November gehen Woche für Woche zehntausende Menschen in Frankreich auf die Straße. Sie blockieren Straßen, Tankstellen und Fabriken. Sie weichen nicht der immer weiter …

Read More »

Über konterrevolutionäre Hetze und Lästereien

Unsre Herrn, wer sie auch seien, sehen unsre Zwietracht gern, denn solang sie uns entzweien, bleiben sie doch unsre Herrn. Nicht nur, dass sich der Staat bemüht, auf allen Ebenen seinen Repressionsapparat aufzurüsten. Spätestens seit dem G20 Gipfel hat sich auch die Stimmungsmache gegen alle RevolutionärInnen massiv verstärkt. Heraus sticht …

Read More »

Revolutionärer Aufruf zur Lenin-Liebknecht-Luxemburg Demonstration 2019

Vor 100 Jahren wurden während der revolutionären Kämpfe in Deutschland Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht von faschistischen Freikorps, unter Federführung von SPD-Reichswehrminister Noske ermordet. Mit ihnen wurden tausende ArbeiterInnen, RevolutionärInnen und KommunistInnen, gefangen genommen, gefoltert und getötet, welche seit dem Beginn der Novemberrevolution 1918 für den Sturz der Monarchie und …

Read More »

Solidarität lässt sich nicht verbieten – Schafft rote Hilfe!

Im Rahmen der anhaltenden Debatte um immer schärfere Repressionsgesetze und der Verabschiebung von neuen Polizeigesetzen in fast allen Bundesländern bringt die Bundesregierung erneut ein mögliches Verbot der Solidaritätsorganisation Rote Hilfe e.V. auf die Tagesordnung. Dabei soll für ein Verbot nicht nur die unverzichtbare Jahrzehnte lange Solidaritätsarbeit der Roten Hilfe bei …

Read More »

100 Jahre Novemberrevolution und die Lehren aus der Geschichte

November 1918 – Ein Blick zurück Am 9. November 1918 strömten die Berliner ArbeiterInnen in riesigen Demonstrationszügen aus den proletarischen Vororten ins Regierungsviertel im Stadtzentrum. Die Revolutionären Obleute hatten nach dem Januarstreik 1918 angefangen Waffen zu beschaffen, da ihnen wie allen RevolutionäreInnen klar war, die nächste Massenaktion wird der Aufstand …

Read More »
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Powered by keepvid themefull earn money