Home / Jugend / Die Ballade von Ivana Hoffmann – Kommunistische Jugend

Die Ballade von Ivana Hoffmann – Kommunistische Jugend

Strophe 1:
Es steht eine rote Nelke
ganz still auf einem Grab
da flüstert’s aus der Blüte
im Wind ganz still und sacht:

Ich schaue hier von Duisburg
über die ganze Welt
Ich höre den Ruf nach Freiheit,
mit dem der Mensch steht und fällt

Refrain:
Das Lied, meine lieben Genossen,
ist kein freudiges Lied
es erinnert uns an Ivana,
die für die Freiheit fiel

Wir singen über den Mut,
Tränen, vergossenes Blut
Wir singen über die Blume,
die rote Nelke Ivanas

Strophe 2:
Da sprach die kleine Blume:
das Volk wird sich erheben
doch sollte der Feind vorerst siegen
werd‘ ich umso leuchtender steh’n

Und wird das Volk triumphieren
dann werden wir erblühen
die roten Nelken Ivanas
die prachtvoll in Massen stehen

Refrain:
Das Lied, meine lieben Genossen,
ist kein freudiges Lied
es erinnert uns an Ivana,
die für die Freiheit fiel

Wir singen über den Mut,
Tränen, vergossenes Blut
Wir singen über die Blume,
die rote Nelke Ivanas
Strophe 3:
Nun singt die kleine Blume,
was ich tat, das war gerecht
mein Werk war nicht vergebens
und was ich gab, war mein Leben

Nun ruhe ich still und tief
doch ich werde euch was geben
in all euren Reihen stehe ich
ich werde in euch leben

Refrain (ggf. x2):
Refrain:
Das Lied, meine lieben Genossen,
ist kein freudiges Lied
es erinnert uns an Ivana,
die für die Freiheit fiel

Wir singen über den Mut,
Tränen, vergossenes Blut
Wir singen über die Blumen,
die roten Nelken Ivanas

Check Also

Stoppt das neue Polizeigesetz NRW!

Hinein in den antikapitalistischen Block auf der Großdemo am 7.7!

Powered by keepvid themefull earn money