Home / Aktuelles / Erklärungen / Großdemo in Solidarität mit Afrin – Hinein in den Internationalistischen Block!

Großdemo in Solidarität mit Afrin – Hinein in den Internationalistischen Block!

Internationale Solidarität gegen den türkischen Einmarschversuch in Afrin!

Seit dem vergangenen Wochenende versucht die türkische Armee zusammen mit ihren islamistischen Verbündeten das kurdische Selbstverwaltungsgebiet Afrin zu besetzen. An fünf Fronten hat der Überfall auf die Bevölkerung Afrin begonnen. Dabei sind neben den Stellungen der kurdischen Volksverteidigungskräfte (YPG und YPJ) vor allem Wohnhäuser von ZivilistInnen Ziele der Bombardierungen durch die türkische Luftwaffe und Artillerie.

Mit dem Angriff auf Afrin steht die dortige Bevölkerung ein weiteres Mal der Bedrohung von Massakern und Vertreibung gegenüber. Der türkische Staat versucht damit die Errungenschaften in Rojava im Blut zu ersticken. Er will die Frauen, welche sich ihre Freiheit gegen den Islamischen Staat und das syrische Regime erkämpft haben wieder versklaven und die Selbstverwaltung und das gleichberechtigte Zusammenleben der Völker vernichten.

Auch Deutschland ist hier Kriegspartei. Die Bundesregierung stellt sich explizit nicht gegen den Angriff auf Afrin. Ganz im Gegenteil will sie die türkische Armee weiter Aufrüsten und damit selber Profite aus dem räuberischen Feldzug gegen die kurdische Bevölkerung im In und Ausland ziehen. Mit dem massiven Vorgehen gegen kurdische, türkische und revolutionäre Organisation in Deutschland unterstützt sie Erdogans Kriegskurs auch hier vor Ort.

Wie zur Zeit des Kobane-Widerstands müssen wir auch heute Seite an Seite mit der kurdischen Bewegung und allen revolutionären KämpferInnen gegen die Aggressionen der Türkei, Deutschlands und islamistischer Banden zusammen stehen.

Kommt zur bundesweiten Großdemonstration am 27.01. nach Köln und beteiligt euch am internationalistischen Block!

Deutsche Waffen raus aus Kurdistan!
Afrin Verteidigen!
Biji berxwedana Rojava!

Aufrufende Gruppen:
Antikapitalistische Aktion Bonn
Internationale Jugend
Kommunistische Jugend
Kommunistischer Aufbau
Trotz alledem!
West Antifa Connection
Young Struggle
Zora

Check Also

200 Jahre Karl Marx: Die Welt begreifen und verändern!

Das Werk von Karl Marx ist eine Waffe für die ArbeiterInnenklasse – nehmen wir sie …

Powered by keepvid themefull earn money