Home / Kommunismus / Kommunismus #9

Kommunismus #9

Die neunte Ausgabe der Zeitung des Kommunistischen Aufbau ist erschienen! Download HIER

Liebe Leserinnen und Leser,

Die vorliegende neunte Ausgabe unserer Zeitung befasst sich erneut schwerpunktmäßig mit dem Thema Faschismus. Als vorläufigen Abschluss unserer Diskussion zu dem Thema, die in verschiedenen Artikeln dieser Zeitung zum Ausdruck gekommen ist, möchten wir diesmal in einem zweiteiligen Grundsatzartikel unsere Ergebnisse zusammenfassen und den Bezug zur historischen Analyse des Faschismus durch die Kommunistische Internationale herstellen. Darüber hinaus stellen wir unsere Schlussfolgerungen für die antifaschistische Strategie, die sich aus der Einschätzung des Faschismus als „aggressivem Vortrupp des Finanzkapitals“ ergeben, zur Diskussion. Die wichtigste Konsequenz dieser Einschätzung für die antifaschistische Strategie ist, dass diese in Theorie und Praxis immer Teil der kommunistischen Strategie und in diese eingebettet ist.

Zur Ergänzung und Veranschaulichung unserer Überlegungen veröffentlichen wir zwei Erfahrungsberichte ganz unterschiedlicher Art aus dem antifaschistischen Kampf: Ein Interview mit AntifaschistInnen aus Finsterwalde (Seite 30f), die über ihren langjährigen Kampf gegen das Eindringen von militanten Faschisten in ihre Stadt erzählen, sowie einen Bericht über die antifaschistische Arbeit kommunistischer GenossInnen in Spanien (Seite 22f).

Zur kommunistischen Strategie gehört auch eine Einschätzung der Lage der KommunistInnen in Deutschland heute sowie die Frage „Womit beginnen?“. Wir entwickeln in einem Artikel über „Die kommunistische Massenpresse“ (Seite 34f) Gedanken über den Aufbau einer leninistischen Pressearbeit als „kollektivem Organisator“ unter den heutigen Bedingungen. Wir denken, dass für diese Aufgabe das Format einer Zeitung wie „Kommunismus“ keinesfalls ausreicht und wollen darstellen, was es braucht, um darüber hinauszugehen.

Last but not least dokumentieren wir die Rede einer Genossin zum Frauenkampftag, die bei einem Besuch der Gedenkstätte für Clara Zetkin in Birkenwerder bei Berlin gehalten wurde und sich mit einigen Aspekten des politischen Vermächtnisses von Clara Zetkin für den heutigen Frauenkampf befasst.

 Wir wünschen viel Spass beim Lesen!

Redaktion Kommunismus

About komaufbau

Check Also

Der Faschismus und die antifaschistische Strategie

Vorwort  und Übersicht

Powered by keepvid themefull earn money