Broschüre: Unsere Alternative Sozialismus!

0
720

Als KommunistInnen kämpfen wir gegen den Imperialismus, das kapitalistische System, welches ihm zugrunde liegt, und all seine Auswirkungen auf uns und die Natur.

Diese Broschüre ist ein erster Schritt, die Umrisse einer positiven Vision eines sozialistischen Gesellschaftssystems zu formulieren, für das wir kämpfen und das wir nach der sozialistischen Revolution gemeinsam aufbauen wollen. Dabei ist uns klar, dass wir in dieser Broschüre weder alle Aspekte eines neuen gesellschaftlichen Lebens und Arbeitens darstellen können, noch dass wir heute Antworten auf alle Fragen des Sozialismus und der Probleme im Aufbau und seiner Entwicklung finden können.

Die in dieser Broschüre aufgegriffenen Themengebiete wie Rätemacht, Planwirtschaft, Arbeit, die Frau im Sozialismus und Bildung und Erziehung sind vereinfacht dargestellte Ausschnitte für den Entwurf einer Gesellschaft jenseits des Kapitalismus. Die hier festgehaltenen Positionen unserer Organisation wollen wir in der Zukunft vertiefen und weiter ausarbeiten.

Unseren Positionen liegt zugrunde, dass wir den Sozialismus als einen sich entwickelnden und verändernden Prozess und nicht als einen dauerhaft statischen Zustand verstehen. Daher werden auch die hier genannten Aspekte erst im Laufe des Auf- und Ausbaus der sozialistischen Gesellschaft entstehen und sich weiter entwickeln. Für uns steht dabei fest, dass der Sozialismus die notwendige Übergangsgesellschaft zum Kommunismus darstellen muss. Die sozialistische Gesellschaft ist „in jeder Beziehung ökonomisch, sittlich, geistig noch behaftet mit den Muttermalen der alten Gesellschaft, aus deren Schoß sie herkommt.“1 Diese Muttermale gilt es mit der Weiterentwicklung der sozialistischen Gesellschaft nach und nach auszumerzen.

Bei unseren Vorstellungen und Ausführungen lernen wir aus den Erfolgen und Fehlern vorheriger sozialistischer Aufbauversuche, insbesondere aus den Erfahrungen der sozialistischen Sowjetunion. Dabei ist klar, dass die historischen Erfahrungen für uns nur eine Orientierung bieten können und sich die konkreten Prozesse, notwendigen Entwicklungsstufen und Abläufe zukünftig nicht einfach eins zu eins wiederholen werden.
Wir wollen mit dieser Broschüre auch eine solidarische Diskussion über die konkretere Ausgestaltung einer sozialistischen Gesellschaft anstoßen. Wir freuen uns auf viele kritische Rückmeldungen und Beiträge zu den genannten Themen.

Hier geht es zum download…

1 Marx/Engels, Werke Bd. 19, S. 20