Start Themen Geschichte

Geschichte

Bericht: LLL-Demonstration 2022 – „Gedenken heißt kämpfen für die Revolution!“

Unter dem Motto "Gedenken heißt kämpfen für die Revolution!" beteiligten wir uns in diesem Jahr mit unserem Block an der jährlichen Demonstration in Gedenken...

„Diskursanalyse“ oder Revolution? – Über die postmodernen Angriffe auf den Marxismus

Fällt das Wort „Klassenkampf“, sind die ersten Bilder, die die meisten von uns vor Augen haben, wahrscheinlich Demos, Streiks, Barrikaden, „Gipfel stürmen“, bewaffnete Kämpfe...

Die Nationale Frage in Palästina und Israel

Es gibt kaum ein Gebiet auf der Welt, auf dem der imperialistische Gegensatz zwischen den reichen kapitalistischen Staaten und den unterdrückten, ausgebeuteten Nationen heute...

Der Pariser Kommune Gedenken heißt für die Revolution kämpfen!

Die Pariser Kommune, der erste Anlauf zur Verwirklichung in eine sozialistische Gesellschaft, jährt sich in diesen Tagen zum 150. Mal. Sie ist bis heute...

150 Jahre Rosa Luxemburg – „So ist das Leben und so muss man es...

Heute vor 150 Jahren wurde wohl eine der bekanntesten Revolutionärinnen der Welt geboren. Ihr Leben erzählt uns die Geschichte einer tapferen, unermüdlichen Frau, die...

200 Jahre Engels – 200 Jahre Widerstand und revolutionärer Kampf

In diesem Jahr jährt sich der 200. Geburtstag von Friedrich Engels. Als Mitbegründer des Wissenschaftlichen Sozialismus, Revolutionär und Vordenker der ArbeiterInnenklasse nimmt er eine zentrale Rolle für die ArbeiterInnenklasse und die unterdrückten Massen in allen Ländern ein. Umso wichtiger ist es, ihn nicht der bürgerlichen Vereinnahmung preiszugeben.

30 Jahre Wiedervereinigung: Nur ein Sieg für die Herrschenden

Zweifellos markiert der 3. Oktober einen Wendepunkt in der jüngeren Geschichte des deutschen Imperialismus. Nicht umsonst wurde er zum Nationalfeiertag erklärt, was jedoch in einer kapitalistischen Gesellschaft nichts anderes sein kann als ein Triumphtag der herrschenden Klasse.

Der Maoismus

– was wir von ihm lernen können und was nicht Überall auf der Welt finden heute Kämpfe gegen das imperialistische Weltsystem statt. Dabei spielen jedoch...

Wladimir Iljitsch Lenin – Ein Leben für die Revolution

Wladimir Iljitsch Lenin - Ein Leben für die Revolution

100 Jahre Rote Ruhrarmee & Märzrevolution

In den kommenden Märztagen jährt sich die größte bewaffnete Erhebung des deutschen Proletariats. Nach der auf der halben Strecke stecken gebliebenen Novemberrevolution standen bereits...

Aktuelle Zeitung