Start Themen Antikapitalismus

Antikapitalismus

Bericht vom revolutionären 1. Mai 2021

Wie schon der 1. Mai im vergangenen Jahr fanden die revolutionären Aktionen und Demonstrationen in diesem Jahr erneut unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie, Ausnahmezustand,...

Weg mit diesem kranken System! Heraus zum 1. Mai! Für den Sozialismus!

Seit mehr als einem Jahr hält die Corona-Pandemie weite Teile der Welt im Atem und auch in Deutschland bestimmt sie und der Umgang der...

Der Pariser Kommune Gedenken heißt für die Revolution kämpfen!

Die Pariser Kommune, der erste Anlauf zur Verwirklichung in eine sozialistische Gesellschaft, jährt sich in diesen Tagen zum 150. Mal. Sie ist bis heute...

Schulen in der Pandemie: Kampf dem Leistungsdruck und der Klassenbildung!

In der Diskussion um die Corona-Politik in Deutschland nehmen die Schulen immer wieder eine herausragende Stellung ein. Sie standen vom Anfang an im Fokus...

Dieser Staat wird uns nicht vor Corona schützen! Kämpfen wir entschlossen gegen das imperialistische...

Der deutsche Staat steht vor dem Bankrott seiner Corona-Politik. Trotz immer mehr Einschränkungen der Bewegungsfreiheit für die Arbeiter:innenklasse; trotz Kontaktsperren, Reiseverboten und lokalen Ausgangssperren;...

Video und Bericht: LLL-Gedenken 2021 in Berlin und Duisburg

Aufgrund der anhaltenden Pandemie-Bedingungen, den damit einhergehenden repressiven Maßnahmen des Staates und dem von ihm verhängten „Freizeit-Lockdown“ musste das alljährliche Gedenken an die von...

LLL-Gedenken 2021: Erinnern und kämpfen! Trotz alledem!

Vor mehr als 100 Jahren, 1919, wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht in Berlin von faschistischen Freikorps ermordet. Jedes Jahr kommen Tausende nach Berlin...

Gesundheitsschutz statt Ausgangssperren!

Der sogenannte „Lockdown-light“ der Regierung ist nun seit mehr als einem Monat in Kraft und seine Wirkung ist noch sehr begrenzt. Zwar konnte vielerorts...

Aktionen zum 3. Oktober – Unser Ausweg aus der Krise: Revolution!

Anlässlich des 3. Oktobers, an dem der deutsche Imperialismus sich nunmehr zum 30. Mal selbst feiert haben sich in verschiedenen Städten revolutionäre Organisationen entschieden,...

30 Jahre Wiedervereinigung: Nur ein Sieg für die Herrschenden

Zweifellos markiert der 3. Oktober einen Wendepunkt in der jüngeren Geschichte des deutschen Imperialismus. Nicht umsonst wurde er zum Nationalfeiertag erklärt, was jedoch in einer kapitalistischen Gesellschaft nichts anderes sein kann als ein Triumphtag der herrschenden Klasse.

Aktuelle Zeitung