Start Themen

Themen

Halim Dener – Junge RevolutionärInnen

Halim Dener wurde am 23. Dezember 1977 geboren und wuchs in der nordwestkurdischen Provinz Bingöl im Osten der Türkei auf. Der türkische Staat agierte durch...

Krieg dem imperialistischen Krieg – Heraus zum Antikriegstag 2019!

Am Antikriegstag 2019 jährt sich der Überfall Hitler-Deutschlands auf Polen und damit der Beginn des zweiten Weltkriegs zum 80. Mal. Er kostete mehr als...

Ivana Hoffmann – Junge RevolutionärInnen

Ivana trägt die Revolution, die unsere Genossinnen und Genossen in Kurdistan Tag für Tag erkämpfen, zu uns nach Europa. In Ivana lebt der Internationalismus, der Frauenbefreiungskampf, die Militanz, die Vielseitigkeit, der Antifaschismus.

Die Flamme der Revolution – Wann können wir uns KommunistInnen nennen?

Broschüre der Kommunistischen Jugend Bin ich alt genug, um RevolutionärIn zu sein? Habe ich genug gelesen? Kann ich von mir sagen, dass ich KommunistIn bin?...

Arbeiterjugend in der Krise

Ein Artikel der Kommunistischen Jugend Eine Autotür knallt langsam ins Schloss, ein Anschnaller klickt und während der Motor ratternd zu starten beginnt, ertönt auch schon...

Wirtschaftskrise

Entstehung, Folgen und Widerstand Die „Krise“ ist wieder einmal in aller Munde. Ebenso vielfältig wie die Artikel und Kommentare, die sich dazu in bürgerlichen und...

Warum organisieren wir Frauenaktionen, an denen nur Frauen teilnehmen?

Die Notwendigkeit einer kommunistischen Frauenarbeit im Allgemeinen wurde in der Resolution des 2. Kongresses „Kommunistische Frauenarbeit entwickeln“ grundlegend dargelegt.

Wir sollen die Krise bezahlen – wehren wir uns entschlossen dagegen!

Eine neue Krise hat die kapitalistische Wirtschaft erfasst und hält auch Deutschland bereits im Griff. Noch lässt sich nicht ganz absehen, ob es sich um einen kurzfristigen Einbruch handelt, der im nächsten Jahr mehr oder weniger überwunden sein wird – oder ob er das Ausmaß der jahrelangen Weltwirtschaftskrise nach 2009 sogar noch übertrifft.

Stonewall heißt zurückschlagen!

50 Jahre nach den Aufständen im Stonewall Inn in New York gilt diese Parole heute besonders für uns KommunistInnen.

Den rechten Terror stoppen! Antifaschistischen Selbstschutz aufbauen!

Das in Deutschland bewaffnete faschistische Strukturen bestehen, die mit Hinrichtungen und Bombenanschlägen gegen ihre politischen Feindbilder vorgehen, sollte spätestens seit den Enthüllungen rund um den „Nationalsozialistischen Untergrund“ (NSU) auch den jüngeren Generationen bekannt sein.

Aktuelle Zeitung

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com