Veranstaltungen in Berlin/Köln: Pandemie, Krise, Krieg, Kapitalismus: Unser Aufgaben als Kommunist:innen heute

0
226

In den vergangenen Jahren wird die wirtschaftliche Lage der Welt und auch Deutschlands von einer schweren Wirtschaftskrise und der sie verstärkenden Corona-Pandemie bestimmt. In dieser Zeit hat die Ausbeutung der Arbeiter:innenklasse weltweit und auch hierzulande deutlich zugenommen und die herrschende Bourgeoisie hat ihren Reichtum und ihre Macht deutlich ausgeweitet und gefestigt.

Gleichzeitig nehmen die Widersprüche zwischen den verschiedenen imperialistischen Mächten immer mehr zu, die Zahl der regionalen Kriege an denen sie beteiligt sind steigen ebenso, wie die Gefahr größerer zwischen-imperialistischer Kriege bis hin zum Weltkrieg.

Parallel zu diesen Entwicklungen können wir in den vergangenen Jahren rund um die Welt große Aufstände und Massendemonstrationen der Arbeiter:innenklasse und kleinbürgerlicher Schichten sehen, die sich gegen die Angriffe der Herrschenden zur Wehr setzen.

Gemeinsam wollen wir anhand der nationalen und internationalen politischen Entwicklung unsere Aufgaben als Kommunist:innen heute diskutieren.