Gendern

0
177

Anmerkung zur geschlechtersensiblen Sprache:

In unseren Dokumenten wollen wir Sprache so verwenden, dass sie alle Geschlechter anspricht und einbezieht. Wir sind uns bewusst, dass diese vielfältig sind und Sprache ein Mittel ist, sie sichtbar zu machen.

Das generische Maskulinum macht Frauen und Personen mit nicht-binärer Identität unsichtbar, deswegen verwenden wir den Gender-Doppelpunkt.

Eine ausführlichere ideologische Erklärung dazu wird bald hier zu finden sein.